Herzlich willkommen

auf der Internetseite der Evangelisch-Lutherischen Pfarrei Rehweiler/Füttersee, der etwa 800 Gemeindeglieder angehören.

Die Kirchengemeinden Rehweiler und Füttersee haben nicht nur ein vielfältiges Gottesdienstangebot, sondern auch eine interessante Geschichte. Die St. Matthäus-Kirche in Rehweiler entstand durch Kontakte zur Herrnhuter Brüdergemeinde in der Oberlausitz. Die St. Laurentius-Kirche in Füttersee besitzt einen herrlichen Altar aus dem späten Mittelalter. Die neu erbaute Autobahnkirche in Geiselwind „Licht auf unserm Weg“ ist Tag und Nacht für Reisende oder Kraftfahrer geöffnet. Die Kirche in Haag wurde im 20. Jahrhundert von der Bevölkerung selbst gebaut und wird auch heute noch mit viel Eigeninitiative erhalten.

Mittagessen in Füttersee am Pfingstmontag

Wir suchen noch Kandidatinnen und Kandidaten für den Kirchenvorstand Rehweiler und Füttersee. An Pfingsten wird der vorläufige Wahlvorschlag abgekündigt. Bis 3. Juni können noch Kandidatenvorschläge in eine Box in der Kirche Rehweiler oder Füttersee gesteckt werden.
Am Pfingstmontag ist um 9:30 Uhr Festgottesdienst mit Chören in Füttersee und anschließend Mittagessen und Kaffeetrinken in der Alten Schule neben der Kirche in Füttersee.
Am Donnerstag, 17.5., trägt Fritz Rückert aus Geckenheim eigene Erinnerungen in fränkische Geschichten und Gedichte verpackt vor: 14 Uhr im Zinzendorfhaus (Rehweiler 6)
Pfarrerin Cornelia Meyer wird am 13.5. um 14:30 Uhr in Ebrach verabschiedet - hier in Burggrub neben Pfr. Gernert und Pfr. Kestler.
Die Ebrachtaler Jagdhornbläser eröffneten den Waldgottesdienst bei Burggrub an Christi Himmelfahrt
Der Kirchenchor Aschbach-Hohn und der Gesangverein Schlüsselfeld sangen das Lied vom Widerhall passend zum Echo der Jagdhornbläser
Die Posaunenchöre Aschbach-Hohn und Füttersee ließen musikalisch die Sonne aufgehen
Öumenische Radwallfahrt: Weiterfahrt in Großlangheim
Vor der Johanniterkirche in Reichardsroth
An der Station "Erlösung", Glaubensweg bei Großharbach
Die ehemalige Johanniterkommende Reichardsroth ist das Ziel der Ökumenischen Pilgerwallfahrt Geiselwind-Rehweiler am 5. und 6. Mai 2018
Der Kirchenchor Füttersee vor dem Gottesdienst am 29.4.2018
Aktive Gründungsmitglieder werden geehrt
25 Sängerinnen und Sänger zählt der Kirchenchor
Eine "Geburtstagstorte" vom Posaunenchor Füttersee: das erste Stück für die Chorleiterin Erika Haßlauer
Der Kirchenchor Füttersee feiert sein 40-jähriges Bestehen am Sonntag Kantate, 29.4.2018, um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst in der St. Laurentiuskirche in Füttersee. In der Alten Schule (Foto) wird immer am Dienstagabend geprobt mit Erika Haßlauer.
13 Jugendliche feiern am 15.4.2018 ihre Konfirmation in Rehweiler. Der Festgottesdienst beginnt um 10 Uhr, die Dankandacht um 18 Uhr.
Osterbrunnen in Füttersee mit Jahreslosungen auf großen Eiern
Feier der Osternacht am Ostersonntag, 1.4., um 6 Uhr in der Kirche Rehweiler; anschl. Osterfrühstück im Zinzendorfhaus.

Am Gründonnerstag, 29.3., erinnern wir uns um 19:30 Uhr an das letzte Abendmahl Jesu in der Kirche Füttersee mit Betrachtung der Dreifaltigkeitsikone - hier gemalt von Hans-Paul Jüstel.
Passionsandachten am 26.-28.3.2018 um 19:30 Uhr in der Kirche Rehweiler zu Bildern der Kirchendecke von St. Martin in Zillis - hier die Fußwaschung
18.2., 19 Uhr H.J. Wild berichtet von seinem Einsatz in Logaweng 2017, auf dem Bild mit Theologiestudenten
Frauen beim Reformationsfest am 31.10.2017 in Finschhafen
Information und Anmeldung für die Exerzitien bis 8.2. im Pfarramt Rehweiler - Gruppentreffen am 19.2.; 26.2.; 5.3.; 12.3. und 19.3.2018 jeweils 19 bis 20 Uhr.
Bei der Dekanatssynode in Castell beschäftigten sich die Kirchenvorstände erstmals mit dem Reformprozess "Profil und Konzentration". Die Gemeindeberaterin Constanze Heß und der Leiter des Landeskirchenamtes OKR Dr. Nikolaus Blum legten mit den Synodalen die Grundlage für die Weiterarbeit im Dekanat Castell.
Wir beschließen das Jahr 2017 mit Gottesdiensten an Silvester um 15 Uhr in Füttersee und 18 Uhr in Rehweiler. Am Neujahrstag sind Sie eingeladen zu einer musikalischen Andacht um 17 Uhr in Rehweiler mit Gedanken zur Jahreslosung, einem Projektchor und Instrumentalisten.
Strohstern aus der Stadtkirche Kitzingen
Ein Engel ist auch unterwegs zu dir!
Private Krippe in Rehweiler.
Über 20 Kinder machen mit beim Krippenspiel am Heiligabend um 16:30 Uhr in Rehweiler
Die Adventsmusik am 10.12.2017 um 19 Uhr in der Matthäuskirche Rehweiler gestalteten der Kirchenchor Füttersee, der Singkreis Geiselwind, der Posaunenchor Wasserberndorf sowie Reinhold Eyßelein (Orgel) und Frank Mahr (Posaune).
Konfi-Tag in Wiesenbronn mit Stationen zu den 10 Geboten - Spaziergang nach dem Mittagessen am Buß- und Bettag

Frau Schorr und Frau Gernert pflanzten am 21.11.2017 einen Ginkgobaum im Friedhof Rehweiler. Er soll spätere Generationen an das Jubiläumsjahr 500 Jahre Reformation erinnern. Ein Dank gilt der Marktgemeinde für die Unterstützung bei der Planung und dem Obst- und Gartenbauverein für die Finanzierung.

Der Diakonieverein Drei-Franken e.V. hat in der Mitgliederversammlung in den Ausschuss gewählt: Wolfgang Gegner, Gertrud Hagen-Hornung, Herta Kleinlein, Stefanie Mulatsch und Franz Ott. Kraft Amtes ist Pfarrer Kestler 1. Vorsitzender und Pfarrer Gernert 2. Vorsitzender. Ausgeschieden sind Frau Glaser, Frau Hack und Frau Rühl nach langjähriger Mitarbeit. Im Gottesdienst am 7.1.2018 um 9:30 Uhr in Füttersee wird der neue Ausschuss eingeführt.
Ökumenischer Familiengottesdienst am Reformationstag 2017
Pfarrer Gernert führte mit Konfirmanden, Präparanden und Kindern ein Musical über Martin Luther auf
Szene vom Scheinüberfall auf Luther
Berthold von Crailsheim erzählte, dass einer seiner Vorfahren bei der Entführung von Luther auf die Wartburg dabei war.

Hochbehälter in Dürrnbuch
Die Wasserwarte Herr Neumann und Herr Hoyer führten Interessierte durch den Hochbehälter am Tag der offenen Tür am 21.10.2017, in der Mitte Bürgermeister Nickel, dahinter die Ultrafiltrationsanlage
Klares Wasser aus eigenen Quellen
Eingang des Quellwassers und Ausgänge nach Haag, Rehweiler und Dürrnbuch
Abriss der alten Autobahnbrücke bei Langenberg


Erntdankaltar in Rehweiler
Kirchweih in Füttersee


Die neue Stützmauer vor der Kirche wurde in Eigenarbeit aus alten behauenen Sandsteinen errichtet.

Gemeindeausflug nach Coburg am 16.9.2017: Luther war 1530 ein halbes Jahr auf der Veste, während der Reichstag in Augsburg tagte

Marktplatz und Moritzkirche, in der Luther predigte